Rufen Sie an: 0261 73099 • oder Email

Praxis Schall betreut Olympiasieger

In der letzten Woche betreute Timo Schall sportphysiotherapeutisch die deutsche Bob-Nationalmannschaft. Unter anderem behandelte er den frisch gebackenen Olympiasieger Francesco Friedrich und sein Team.

In Winterberg kam die deutsche Elite der Bobfahrer zusammen, um an den deutschen Meisterschaften teilzunehmen und somit die ersten Wettkampfergebnisse der Saison zu verbuchen. Die Meisterschaften sind für die Athleten von großer Bedeutung, da der Bundestrainer sich anhand der Ergebnisse einen ersten Überblick über das Leistungsniveau der Profisportler machen kann. Hier wird die Grundlage für die kommenden Welt-Cups und Weltmeisterschaften gelegt.

Da darf auch eine gute sportphysiotherapeutische Betreuung nicht fehlen. Timo Schall verschaffte sich einen Überblick im Bob-Sport und behandelte die Athleten des Olympiakaders. „Die Behandlungsschwerpunkte unterscheiden sich von denen wie z.B. im Profitennis. Auch der Körperbau und die Belastungen auf den Körper variieren zu anderen Sportarten deutlich. Eine spannende Herausforderung für einen Sportphysio.“

Eine Runde Fußballtennis mit dem 4er Bob von Francesco Friedrich durfte natürlich auch nicht fehlen 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.